TSV Lustnau 1888
TSV Lustnau 1888

Erste spielt bereits am Samstag

(18.09.) Frühzeitig angefragt hat der VFB Bodelshausen um eine Spielverlegung auf den morgigen Samstag, dem hat der TSV Lustnau selbstverständlich zugestimmt. Die Zweite muss am Sonntag bereits um 12 Uhr in Derendingen ran.

 

Die Überraschungsmannschaft der bisherigen Saison ist wohl der VFB Bodelshausen. Mit 15 Punkten aus 6 Spielen sind sie aktuell dritter und stehen vier Punkte vor Lustnau. Damit hat wohl niemand so wirklich gerechnet, nicht zuletzt da Bodelshausen den Ein oder Anderen namhaften Abgang zu verzeichnen hatte, unter anderem seinen Topstürmer Pierre Mayer welcher letzte Saison immerhin 17 mal ins Eckige traf. Aber es scheint sich eine starke Truppe eingespielt zu haben, die man ernst nehmen muss. Im letzten Jahr konnte Lustnau beide Spiele für sich entscheiden. War es im Hinspiel mit 6:3 noch relativ deutlich, dauerte es im Rückspiel bis zur 88. Minute ehe Perica Lekavski das 2:1 für seine Farben erzielen konnte. "Einen Favoriten wird es nicht geben, es wird ein Spiel auf Augenhöhe. Wir müssen defensiv so spielen wie gegen Wurmlingen oder die Eintracht und offensiv einfach eine Schippe drauflegen", gab Verteidiger Frieder Erne nach dem Abschlusstraining von sich. Personell wird es -wer hätte es gedacht- wieder einige Veränderungen geben. Von 36 Spielern im ersten Training der Saison stehen dem Trainerduo Lekavski/Behar aktuell nicht annähernd die Hälfte zur Verfügung, somit wird es die Ein oder Andere Überraschung geben, garantiert.

 

Um dem Spiel des Tages (Schwäbisches-Tagblatt) einen würdigen Rahmen zu verleihen hoffen wir auf zahlreiche Unterstützung. Anpfiff ist um 15 Uhr. 

 

Zweite Mannschaft spielt bereits um 12 Uhr beim TV Derendingen II

Die Yigitbay-Elf will nach zwei verlorenen Spielen nun endlich punkten, wenn möglich dreifach. Am Sonntag geht es bereits um 12 Uhr auf dem Sportgelände in Derendingen los. Die Bezirksligareserve ist mit 0 Punkten und 1:10 Toren aktuell letzter der Kreisliga B5, allerdings haben vier weitere Mannschaften ebenfalls keine Punkte in den ersten beiden Spielen geholt. In der Vergangenen Spielzeit konnte die Zweite aus zwei Spielen gegen den TVD II vier Punkte erbeuten. 

 

Wenn auch zu ungewohnter Zeit hoffen wir auch hier auf zahlreiche Unterstützung.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Lustnau Fußball