TSV Lustnau 1888
TSV Lustnau 1888

Erste Mannschaft beim Neckarpokal ausgeschieden

Unser langjähriger Partner: Stadtwerke Tübingen

(01.08.) Unsere erste Mannschaft ist beim vierten Mickisport Neckarpokal in der Vorrunde ausgeschieden. Nach dem mageren 1:1 (0:1) gegen den SSC setzte es im letzten Spiel eine 0:5 (0:1) Niederlagen gegen den SV03 Tübingen. 

 

 

In der ersten Hälfte begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Lustnau kam zu alter Stärke zurück, die bereits gegen Hirschau den Unterschied ausmachte. Es gab Chancen auf beiden Seiten, bis Toni Anic im eigenen Strafraum einen Elfmeter verursachte. Kurios dabei, die Situation war bereits abgeschlossen da der tübinger Stürmer zum Abschluss kam, jedoch entschied der Unparteiische trotzdem auf Strafstoß. 

Keeper Wallochny konnte den fälligen Elfmeter entschärfen, doch erneut hatte der Schiedsrichter etwas zu bemängeln. Ein Spieler sei wohl zu früh in den Strafraum eingelaufen. Den zweiten Elfmeter versenkte der SV03-Kicker dann souverän. Nach dem 0:1 Rückstand blieb es in Durchgang eins beim Spiel auf Augenhöhe. 

Mit nur einem Auswechselspieler schwanden im zweiten Spielabschnitt dann zunehmend die Kräfte und die Bezirksliga-Kicker aus Tübingen zeigten, wieso sie jedes Jahr oben mitspielen. Unserer ersten Mannschaft fehlte an diesem Tag eine ganze Reihe Spieler, die am Fußballcamp an der Bismarckstraße involviert waren. Am Ende also eine verdiente Niederlage die vielleicht etwas zu hoch ausgefallen ist. Da der SSC Tübingen sein letztes Gruppenspiel gegen Hirschau mit 2:0 gewann, ist unsere erste Mannschaft wegen dem schlechteren Torverhältnis ausgeschieden. 

 

Aufstellung: Wallochny, Eyassu, Gravenhorst, Anic, Berhane, Grady (31. Behar), Nick, Huber, Rommel, Lopergolo, Lekavski 

 

Ehre für zwei TSV-Kicker

Unser neuer Co-Trainer, Soufiane Behar und Keeper Philipp Wallochny sind für das Spiel einer Bezirksauswahlmannschaft gegen die Oberligamannschaft des SSV Reutlingen, am morgigen Sonntag, nominiert. Behar wird leider nicht teilnehmen können. Das Ganze findet im Rahmen der Sportwochen der SG Reutlingen statt und wurde vom Fupa-Alb-Team auf die Beine gestellt.

 

http://www.fupa.net/berichte/fupa-team-alb-trifft-auf-den-ssv-reutlingen-328671.html

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Lustnau Fußball